didacta aufgrund des Coronavirus verschoben!

Seite drucken
Gelbes Plakat mit Logo des Bildungskongresses

Die Bildungsmesse didacta, somit auch der 5. Bildungskongress der Kommunalen Landesverbände, wurde aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus verschoben! Ein Alternativtermin steht noch nicht fest.

Weitere Informationen unter https://www.messe-stuttgart.de/didacta/.

 

Landespolitik trifft Kommunalpolitik auf der größten Bildungsmesse Europas

 
Am 27. März 2020 findet der 5. Bildungskongress der Kommunalen Landesverbände im Rahmen Europas größter Bildungsmesse, der didacta, in Stuttgart, unter der Überschrift „DIE 2020er – DEKADE DER SCHULMODERNISIERUNG“, statt.
 

Programm des Bildungskongresses

09.00 Uhr
Saalöffnung, Getränke und Gebäck zur Begrüßung
 
10.00 Uhr Eröffnung des Kongresses
- Präsident OB Dr. Peter Kurz, Städtetag Baden-Württemberg
- Präsident Dr. Theodor Niehaus, Didacta Verband
 
10.20 Uhr Rede
Ministerpräsident Winfried Kretschmann MdL
 
10.50 Uhr Grußwort
Landtagspräsidentin Muhterem Aras MdL
 
11.00 Uhr Musikeinlage
Lasst uns weiter träumen – Eine Rap-Performance der Finalteilnehmer*innen des Schulprojekts „Das Raptalent 2019“
 
11.10 Uhr Diskussionsrunden der Präsidenten der Kommunalen Landesverbände mit den Vorsitzenden der Landtagsfraktionen und der Kultusministerin
- Präsident OB Dr. Peter Kurz, Städtetag Baden-Württemberg
- Präsident Roger Kehle, Gemeindetag Baden-Württemberg
- Präsident Landrat Joachim Walter, Landkreistag Baden-Württemberg
- Fraktionsvorsitzender Andreas Schwarz MdL, Bündnis 90/Die Grünen
- Fraktionsvorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL, CDU
- Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch MdL, SPD
- Fraktionsvorsitzender Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL, FDP/DVP
- Bildungspolitischer Sprecher Dr. Rainer Balzer MdL, AfD
- Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann
 
12.25 Uhr Schlusswort
Moderator Anno Knüttgen
 
12.30 Uhr Mittagsimbiss für alle Kongressgäste
Mediengespräche mit Kongressmitwirkenden
 
Die Teilnahme an diesem Kongress ist nur auf Einladung der Kommunalen Landesverbände (Städtetag Baden-Württemberg, Gemeindetag Baden-Württemberg, Landkreis Baden-Württemberg) möglich. 
Die Einladung mit dem Link zur Anmeldung wurde vom Gemeindetag Baden-Württemberg an seine Mitgliedskommunen per Gt-info versendet.